Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Seite 5

 

Der Pelikan ist ein Ruderfüßler und ist schnabelig mit einer nackten Haut verbunden.Warum sie das so interessierte? - ganz einfach - eine Postkarte aus einem fremden heißen Land war handzeichnerisch mit einem Pelikan versehen worden.Der Text faszinierte sie heute noch. Es war ein Hinweis auf eine besondere Verbundenheit. Sie spürte auch, es war etwas Besonderes in ihrem Leben.

Ihr Blick richtete sich jetzt aus dem Fenster. Ein buntes Vögelhäuslein hing im Geäst der großen Birke. Es war mit einer Türe versehen, ähnlich einer Kuckucksuhr. Der Kuckuck in der Uhr öffnete früher die Türe von innen, dieses Häuschen wurde von außen geöffnet. Der Vogelschnabel passte wie ein Schlüssel ins Türloch.

Wenn die Brutzeit vorüber war, wurde das Vogelhäus`chen abgenommen. Auf einer vorgefertigten Platte, die aus einem besonderen und geheimen Material war, wuchs das Vogelhäuslein sich ausdehnend, zu einem kleinen Gartenhaus heran. Über die blaue Steinstufe kam man zur Gartenhaustür. Einen Mittelfinger ins Türloch gesteckt, die Tür öffnete sich und man konnte eintreten.

Die besondere Atmosphäre im Inneren -

ein kuscheliges groß gewordenes Vogelnest

Eine Bett-Insel, in der man mollig warm zugedeckt, die Zeit verschmökern könnte. Eine automatische Beleuchtung stellt sich auf Besucherwünsche ein. Gaumenfreuden sind auch garantiert...Wer den modernen Kühl&Wärme Schrank mit all den Leckerbissen auffüllt?

Die Vögel würden piepen: " Wird nicht verpfiffen."

Heute haben wir ein Nest

Morgen habt ihr den großen Rest.

Denkt aber vor der nächsten Brutzeit daran -

Wir brauchen das wieder geschrumpfte Häuslein ... 

einige Klassenkameraden unter sich

ein Klassentreffen soll organisiert werden, ein runder Geburtstag steht bevor.

Wie es sich gehört, wurden die Gedanken im Vorfeld auf Papier festgehalten.

Auf dem Zettel von .... steht

Ein eigenes Emblem für den Tag, da der Lehrer manchmal scherzhaft  sagte " Ihr seit doch total plemplem"

Ein eigenes Märchen-Gedichtbuch schreiben und verlegen lassen.

Der Schulrat kam aus Merchi ngen und die Schüler waren meistens verlegen, wenn sie etwas im Beisein des Lehrers und Schulrates aufsagen sollten.

Sich einen eigenen Reim darauf machen.

Wer wird wohl schummeln und eine gut aussehende Vertretung zum Klassentreffen schicken?

Bei auswärts wohnenden soll das  Scherzhafte schon vorgekommen sein, auf Erinnerungsfotos fast deutlich sichtbar.

Soll ein Boot gemietet werden, wo das große Emblem deutlich sichtbar ist?

Wie können die Herzensdamen eingeschleust werden

Ich komm nur, wenn die auch zum Klassentreffen kommen kann (eifersüchtige Partner)

Den finanziellen Aspekt könnte man tauschen - gemeint ist koppeln, da die ganze  weit verzweigte Verwandtschaften hier wohnen und bei genügend Vorlaufzeit alles zum Nulltarif beschafft werden könnte, das heißt übersetzt für 100 Euro pro Person (Nulltarif mit 2 Nullen) könnte das Klassentreffen über die Bühne gehen. 

In dem Timer von .... steht

Ich habe keine Lust auf ein Klassentreffen, bin froh das ich die Schule hinter mir habe :)

Außerdem bin ich Lehrer (und habe ein altes Auto, einen Old Timer)

Teppiche auf dem "Sperrmüll"

Anwohner gingen vorbei, suchten sich Einzelstücke heraus und dann kamen die professionellen Händler mit ihren Autos vorbei, luden auf, was auf Flohmärkten noch verkauft werden könnte.

Die Idee, eine Teppichsammelaktion zu machen, kam von einem bekannten Teppichfachgeschäft. Ob viel dabei herauskam sollte sich noch herausstellen, denn es hatte sich schon herumgesprochen, dass alte Teppiche  unter Umständen wertvoll waren. War erst mal die Schmutzschicht entfernt, die sich über Jahrzehnte angesammt hatte, kamen wunderbare Farben und Muster zutage.

Nun lagen in dem Fachgeschäft, welches die Sammelaktion angeregt hatte, unbeachtet alte Teppichreste herum. Sie gehörten dazu - bis eines Tages ein neuer Kunde ins Geschäft kam, der sich vorab nur mal umsehen wollte. Eine Kaufentscheidung würde nur mit der Frau erfolgen. Er kam auch mit der Verkäuferin in ein längeres Gespräch und es stellte sich heraus, dass sie gemeinsame Bekannte hatten.

Was würden diese beiden Stücke Teppich denn kosten? Ich habe ein altes OldtimerAuto und für den Fußraum wären sie passend. Für ein geringes Entgelt konnte er sie mitnehmen. Der Teppichkauf für`s Wohnzimmer erfolgte zur Zufriedenheit aller dann 2 Wochen später.

OldTimerfreundestreffen war angesagt. Das Auto wurde nach allen Regeln der Kunst auf Vordermann gebracht. Wie es bei den Segelbooten der Fall ist, dürfen Oldimer Autos auch nur mit speziellen Schuhen betreten werden.

Da nun die beiden Teppichstückchen im Fußraum lagen, der Automotor sauber vor der Garage schnurrte, ging`s zuerst noch zu einer kleinen Fahrt in den Ort um Kleinigkeiten einzukaufen.

Auf der Rückfahrt hörte er es dann, ein Gespräch. Aus seinem Uhrenradio konnte es nicht kommen. Er hörte genauer hin und jetzt konnte er auch einzelne Laute ausmachen. Seine Teppiche unterhielten sich und er hörte noch viele schöne Geschichten wenn er mit seinem Auto unterwegs war. 

Verabredung in einer fremden Stadt

Ein bekanntes Museum

Stocksauer war er

Wie oft ist er schon an den Bildern entlanggelaufen, hat sie angeschaut und hat doch nichts gesehen.

Jetzt war bald Feierabend und sie war immer noch nicht da. Zur Toilette müsste er auch gehen

Hallo Süßer hörte er es durch den Lautsprecher sprechen.

Wenn du mich suchst, kannst du mich im Büro vom Museumsdirek Tor finden. Wir haben es uns bei einem Gläslein Champagner gemütlich gemacht. Du weißt vielleicht nicht, dass ich mittlerweile in dem bekannten  Museum  LouWolfvreRe arbeite.

Geh ruhig noch zur Toilette, ich komme gleich. 

Die neue Bananenspange konnte "BananenfrisUhren" machen

Das neue FrisUhren-Werbeschild war ansprechend und kam gut an

Da freuten sich alle, die das sah`n

Auf Werbetour gehen, dieses können meine verrückten Hühner.

Das Schild ist eine Spezialanfertigung, federleicht. Für was werben wir denn dieses Mal? Das letzte Mal waren es diese Fernsehdingsbumsendinger für die die Werbung lief, während unser Chef schlief. Er ist die letzte Zeit so müde. Er stellt sich nach dem Essen an die Tür, macht ein paar gymnastische Übungen an der frischen Luft, genießt den Duft und dann das Mittagsschläfchen auf der Spezialliege, eine Sonderanfertigung einer Erwachsenenwiege in den Mittagsschlaf.

Spätabends geht unser Chef ins Bett. Gute Nacht, das federleichte Werbeschildgehen hat mir Spaß gemacht.

Spätabends in der sommerlichen Wiese lauschen die zirpenden Tiere den Klängen, die die junge Frau ihrem Liebsten dahersagt. La Cigalle und die Fourmiameise. Er ist nicht so ganz bei der Sache. Wer hat es an der Galle?Warum hast du mich überhaupt zum Spaziergang eingeladen, wenn du  heute doch nicht an mir interessiert bist.

Eine gute zeitlang später geht das Pärchen engumschlungen nach Hause. Der Platz in der Wiese wurde ausgiebig beschnuppert. Zuerst kam der Fuchs vorbei. Etwas später  wetzte der Igel über die Wiese. Der Marder schilckste  um das hohe Gras und hatte seinen Spaß. Kaninchen und Hase saß auch noch im Grase. Der Waschbär, der freute sich sehr. Und dann kam ein Matrose, der träumte vom Meer. Er war allein, es ging im gut, er hatte frohen Mut. Die Seemannsfrau war daheim am Kochen. Er hieß Jochen.

Kannst du mir mal eine besondere Geschichte erzählen? Na klar, dann erzähle ich dir die Geschichte vom Colli und vom Collier.

Eines Tages brachte der Colli-Hund, dessen Läufe extra stark befedert waren, ein Collier mit nach Hause. Er legte es neben seinem Freßnapf ab und ging seinen gewohnten Verpflichtungen als beliebtem Haushund nach. Vor dem Abendspaziergang nahm er das Collier und legte es vor dem Postkasten auf den Boden. Dort ließ er es liegen, so daß der Postbote es am nächsten Vormittag fand. Dieser klingelte an der Haustür, niemand war da. Also war es logisch, dass der Postbote seinen Fund mit auf seine Dienststelle nahm. Dort staunte man über den glitzernden Fund, rief den ortsansässigen Juwelier zu Rate. Der schätzte den Wert so hoch an, dass sofort die Versicherung informiert wurde. Dann stellte es sich heraus, eine alte Dame spielte öfter mit dem Hund. Ihr gehörte der kostbare Schmuck und niemand konnte ihr verbieten mit dem Schmuck und dem Hund zu spielen....

Scheißdreck wo kann man denn hier telefonieren?

Wer schimpfte denn so durch die Gegend? Es war ein Radfahrer, der einen guten Rat brauchte. Er war mit seinen Nerven ziemlich am Ende. Sein Rad war reifenplatt am hinteren Radreifen, sein Hintern tat ihm weh und überhaupt seine Kollegen hatten ihn sitzenlassen. So war er lustlos allein losgefahren und jetzt mußte er telefonieren. Er hatte kein Handy dabei. Ein junges Mädchen blieb stehen, musterte den Schimpfenden und meinte:" Reifen platt, wenn Sie mein Platt verstähschte mich verstehen, da kann ich eppes machen on debai lachen, während Sie mit meinem Handy ein Telefonat flitzesier maachen. Sie gab ihm ihr brillantenbesetztes funkelndes Handy mit neuester Technik. Er telefonierte mit seinen Leuten, die auch schnelle Hilfe versprachen. Sofort wurde ihm besser. Dankbar gab er das Handy zurück, dachte es sei ein besonderes modisches Jungemädchentelefon. Dann kam der Vater des Mädchens vorbei, sprach kurz mit seiner Tochter. Im nachhinein wurde dem Radfahrer klar, dass er es mit Promis zu tun hatte. Er wurde von seinen Freunden umfangreich aufgeklärt und auch veräppelt. Da war sein Reifen wieder geflickt, das Rad  und seine Nerven waren wieder in bester Ordnung.

Unbedarftes Malen, hab ich diesen Ausdruck schon mal gehört? Eine Übersetzung könnte sein unn mein armes bedarftes Mädelchen, langweilst du dich, soll ich ein wenig mit dir malen, schreiben kannst du noch nicht, sonst würde ich dir eine spannende Lesegeschichte aus meinem Seemannsleben erzählen, die du dir aufschreiben kannst. Viele Jahre später kam ein Ehepaar von einer Seereise zurück. Sie hatten viel Geld ausgegeben. Ein Enkelkind interessierte sich besonders für die schönen neuen Kleider aus fremden Ländern, den schönen Schmuck und es konnte nie genug Geschichten hören. Also bei dem Kind war besonderes Interesse geweckt worden. Viele Jahre später kam auf einmal ein Lottogewinn völlig überraschend. Es war ein sehr hoher Betrag der überwiesen werden wollte. Nachforschungen ergaben, das Ehepaar hatte auf seiner früheren Seereise Lotteriescheine auf dem Schiff und auch an Land in anderen Ländern erworben, hatte dafür so nebenbei etwas Geld ausgegeben. "Vielleicht ist das Glück uns hold". Coupons lagen noch bei den Reiseunterlagen. Der Gewinn war nicht verjährt, das hatte wahrscheinlich etwas mit den besonderen Reisebedingungen von damals zu tun. Das es so lange gedauert hatte, bis die Gewinnmitteilung kam, Zinsen wurden hin und hergeschrieben.

Wie geht die Klümpessen-Pümpessengeschichte noch?

So ganz genau weiß ich das nicht mehr. Die Tante aus Essen hat die immer erzählt. Von der haben wir auch das Eßbesteck bekommen. Aus massivem Silber sind der kleine Löffel, die kleine Kuchengabel, das Eßbesteckmesser, die Eßbesteckgabel und der Suppeneßlöffel. Ich hole die Teile mal und dann erzähle ich euch meine Geschichte ungefähr klümpessen-pümpessenmäßig so gut ich es kann, während ich das schwarz angelaufene Silber mit dem Silberputztuch putze. In Ordnung?

Eines schönen guten Tages stand ein kleiner KlümpesStein im Vorgarten einer Familie und unterhielt sich mit dem dort stehenden Gartenzwerg. Er war dreieckförmig, nicht steinerollenrund. Dann kam ein Spaziergängerhund und setzte seine Duftmarke direkt daneben. Die Unterhaltung kam  erstmal ins ins Stocken. Der KlümpessenStein rollhangelte sich ein paar Vorgärten weiter unter ein Vogelhäuslein Marke "Weiter". Die Vögel die dort fraßen und pickten die setzten keine Duftmarke aber als der KlümpessenStein sich  ein paar Vorgärten weiter rollhangelte, war er zielscheibenmäßig bekotet. Aber er wollte unbedingt noch zu seinen Klümessen-Pümpessen kommen. Jetzt fing es an zu regnen, er war wieder reinlich. Was stand dort? Eine Zierfigurpeinlich.

Zierfigurpeinlich ein teures Modell. Jetzt aber weiter und zwar schnell. Die Klümpessen-Pümpessen warten sie schon auf mich dann überlegte der KlümpessenStein sich beim weiter rollhangeln ein kleines Klümpessen-Pümpessen-Gedicht. Wie es ging?

Klümpessen-Pümpessen ein Geschmeide aus Steinen für die Klümpessen-Pümpessen die Meinen. Ein Eisbär aus Wolle mit einem Wollpüppchenhollerollschuhenrolle...... Beim Rollhangeln kann ein Gedicht nicht gut gehen. Aber der KlümpesStein kam gut dort an wo er hin wollte.Die Pümpessen warteten schon und freuten sich, wie ungefähr oben zu sehen ist. 

Ich bin der Koch, die Pfefferminzsuppe wird nach dem Hausrezept meiner Mutter gekocht, oder gar nicht. Der Koch hieß "Herr Garnicht"Seine grüne Augen funkelten.Wie hat ihre Frau Mutter die Suppe hergestellt?Haben sie ein Bild? Natürlich - hier ist ein Bild meiner Mutter-Äh ich meine haben sie auch ein Suppenbild? Ich überlege gerade..................Nein, die Suppe war immer schwuppdiwupps aufgegessen, weil sie so gut schmeckte. Also ihre Frau Mutter, die Frau Garnicht hat die berühmte Pfefferminzsuppe folgendermaßen hergestellt: Wir notieren

Gemüsesuppenbasis

mit Zitrone und Zucker gewürzter  1 Tag gezogener Pfefferminztee,

der den Pfeffer wie schon der Name sagt, nach sich zieht. Dieser Pfeffer, der aus der Pfeffermühle  gemahlen am unteren Ende der Mühle  gedreht und gestreut herauskommt(Es kommt auf die Mühle an) zieht logischerweise als Gewürz den Paprika nach sich. Das ist dann der PP-Effekt (nicht zu verwechseln mit dem Fußballspieler E...) - Sie brauchen gar nicht die Stirn zu runzeln, soll ich mit dem Diktat von meinem Suppenrezept fort(d)fahren?.

Gut, also es wird dann aufgestoßen mit einem Metallküchenstoßer -mit zarten Handbewegungen-, aufgekocht. Wenn die richtige nicht zu heiße Temperatur erreicht ist, abgeschmeckt ist, wird Scheibenkäse, zerschnitten beigefügt, nein kein Scheibenkleister. Haben sie schon mal Scheibenkleister in die Suppe getan? Nein, also . Diese Suppe wird nicht brühwarm serviert, das wäre zu heiß für den Käse. Also vorgewärmte Suppentassen. Teller vorgewärmt ist zu teuer. Auf der selben Fläche bekommt man mehr Tassen unter. Wir bekommen die schönen Suppentassen mit dem Pfefferminzsuppenbild drauf. Meine Frau Mutter, die Frau Garnicht, hat dieses Bild entworfen. Es ist kein Suppenbild, nachdem sie mich gefragt haben. Jetzt kochen wir die Pfefferminz-Suppe, machen ein Suppenbild mit der schönen Kamera und wenn die neuen Suppentassen mit dem Pfefferminzsuppenbild meiner Mutter da sind, dann kochen wir eine neue Suppe und machen ein Foto von der Pfefferminzsuppe in den neuen Suppentassen. Dann nehmen wir nicht die schöne Kamera, sondern die.......So hatte es angefangen. Am Ende hatten sie einen finanziellen "Schlager gelandet" mit der Pfefferminzsuppe in den neu entworfenen Suppentassen.Das ist meine Geschichte heute am 20.11.2011, die Suppe hat mir persönlich gut geschmeckt und meinem Mann habe ich von der Pfefferminzsuppe erzäht, die auf dem Herd steht. Ob er davon genascht hat? Wahrscheinlich ja, alle Männer naschen gern.

Ich hab genügend Scheibenkäse eingekauft, er ist nach meinem Geschmack so lange haltbar, wie ich denke, das ich Gäste habe..

Besucher haben wir gerneDa gibt es meistens auch Cremekuchen und haltbaren trockenen Kuchen neben dem trockenen Humor der meisten Leute, die zu uns kommen.Manche sagen, für euch bin ich extra gern über die Saar geschwommen. Dann sind wir hilfreich und machen einen Teil Käse auf unsere Art noch haltbarer. Ich muß nur meine Katzenfreunde und -Freundinnen anmiauen. Dann nehm ich doch das Handy in die Pfote. Die Katzenfreunde und Freundinnen kamen.Ausgekrallte Käsestückchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 flogen durch die Luft, wurden von der Katze die am besten auffangen konnte, aufgefangen, geknetet und so entstand  nach einiger Zeit ein Käseball. Die Käsescheiben mit den Krallelöchern wurden von den Katzen nach eigenem erprobten Rezept noch haltbarer gemacht, wie sie es an und für sich schon waren .Die Hausfrau lachte und dachte.....

So hält dieser Käse bis ins neue Jahr.

Ich geh noch andren einkaufen... Mit dem Käseball kann geschiwwelt und gespielt werden. Er ist um so haltbarer, je mehr mit ihm "festrundgespielt" wird. Er wird etwas kleiner wird er aber auch leichter, weil durch das Zusammenspielen Luft entweicht?So es reicht. Ein kleines Gedicht heute am 25.11.2011. Es handelt von Käse. Enn KäsSchmier ärßen mir all geer. Mä kann soohhn:"Wir lieben sie sehr - die Käsebrote!" Käse auf dem Brot, auf der Saar ein schwimmfähiges Boot. Schönes Wetter, liebe Freunde und Freundinnen. So kann ein Gedicht gelingen. Weiße Keees, dat es määschtens Quark, awwer net emmer. Weiße Keees emm Keeeseoffschnitt nennnt mä trockenen Weißkäse der Marke sowieso. Souwiesou schmackt oos de Kees good. Wei maahn ich Endfeier mett der Geschicht hai onn besorjen och noch Eier.

Ach sie haben ein Haus mit Herrn Lippendach?

Das sind ganz besondere Häuser, diese von Herrn Lippendach, Vorgeschichte mit ganz vielen Lippenstiften, die zur Entwicklung beigetragen haben. Das  Lippendach darf nicht als Einzelperson gesehen werden - es ist ein Werbespruch der nach der Entwicklung der Idee herausgekommen ist.....Ein Paar hat in dem ersten fertig gebauten "Ach Sie haben ein Haus mit Lippendach" Haus probegewohnt und war begeistert. Grundsolides Mauerwerk modernster Art mit neuartigen Schriftzugausguckfenstern, die es in dieser Form noch nirgends gibt. Das Außendach kaschiert in seiner Lippenform ein modernes Innendach. Das Lippendach kann seine "Lippenstiftfarbe" je nach Lust und Laune seiner Bewohner mit einem "Klackshandgriff" wechseln. Und außen in der mittleren Lippendachzusammenwölbung würde auch der Klapperstorch für ein Ausruhen ein kuscheliges Plätzchen finden. Da würde dann ein knalliges Rot im Lippendach zu dem weißen Klapperstorch passen oder wechselt der seine Federfarbe vor lauter Anstrengung beim Fliegen als Klapperstorch? Irgendjemand hat mal erzählt, der Klapperstorch kann vom Weißen ins Gelbe und ins Schwarze Federkleid wechseln. Das Weiße ist für den Tag, das gelbe und schwarze Federkleid ist, wenn er viel bei Mondschein und nachts fliegen muss.Was kostet so ein "Ach Sie haben ein Haus mit Lippendach" Haus? Das Saarland hatte mal eine Werbecampagne auf Bierdeckeln stehen. "Wir fünf Zigen" Nein das hieß doch wir fünfzigen, ich hab auch noch so einen Bierdeckel. War damals auf einem Vereinstreffen und war froh noch einen Parkplatz für meinen Oldtimer zu bekommen. Dann könnten wir ja zu dem" Ach Sie haben ein Haus  mit Lippendach" werbemäßig dazusagen - wir  fünfZigen können Ihnen einen Sonderpreis aushandeln.

Um die schöne Edelzwickernasenläufergeschichte vorzulesen brauche ich meine Brille und ihr meine Enkelkinderchen hört gut zu...Es gibt viele verrückte Wettbewerbe und diese Geschichte handelt von einem Wettbewerb mit Sportbrillen und guten Läufern und einem Sportgetränk das der ausrichtende Verein "Edelzwicker" nannte. Auch gute Sportbrillen können manchmal zwicken und es gibt einen Edelzwickerwein, das ist eine Rebsorte auf dem Flaschenwein steht dann Edelzwicker drauf. Eine solche Flasche müsste ich auch noch haben. So jetzt lese ich die Geschichte vor----Und schon wieder muß ich meinen "Edelzwicker" aufsetzen und das Rezept von meinem Sportgetränk vervielfältigen, denn wir brauchen eine große Menge von dem guten Säftchen.Dann kam der Wettbewerbstag. Es war superschönes Wetter. Die Edelzwickersportbrillen lagen bereit und die Läufer die sich angemeldet hatten bevölkerten mit ihren Freunden und Bekannten die ganze Wettbewerbsstrecke.. Dann ertönte die Stimme aus dem Lautsprecher       Edelzwickersportbrillen werden jetzt verlost und dann wird startklar gemacht.

Was keiner wußte das edelzwickerische Sportgetränk, das in größeren Mengen hergestellt wurde hinterließ nach ungefähr einer halben Stunde eine sportlerische Dampfwolke, die verschiedenfarbig hinter den Läufern herzog.