Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Seite 3

Eine süße Geschichte

und sie kam so:

Frust, Lust auf was Neues - aber das Neue kam anders daher. Eigentlich wollte sie sich neu verlieben. Sie schlenderte in ihrem Wohngebiet umher, war in Gedanken.

Eine alte Frau, schon öfters gesehen, schaute ihr aufmerksam ins Gesicht. Dieses war so ungewöhnlich, noch ungewöhnlicher war die Bitte des "Mütterchens", die einen "guten Namen" hatte,  ihr ein wenig Zeit zu schenken. Im Gegenzug würde sie ihr ein Geschenk fürs Leben machen.

Was konnte das sein ? Blitzschnell überlegt und den Schluss gezogen -

o.k.   mach ich!

 

 

  Eine ruhige Parkbank

Die alte Dame öffnet ihre Tasche und entnimmt einen bunten Wollteil.

Es ist kein fertiges Stück, das man anziehen könnte. Die Neugierde wird immer größer.

Dann beginnt die alte Dame aus ihrem Leben zu erzählen - es ist eine wundersame Geschichte....

 Mit dem Wollteil kann man Pullover jeglicher Art "zaubern".

Im Vorfeld wird erfragt, wie der Wunschpullover aussehen soll, welche Verzierungen er aufweisen sollte. Das ist schon alles.

Das bunte Wollteil wird über den Bustbereich gelegt.

Ein Wärmegefühl zeigt die  richtige Aufliegedauer  an und dann hat sich ein Pullover aus einem winzigen Wollteilchen  neu gebildet.

Und es klappt wirklich.

Toll, wie sie aussieht - Pullover mit Vorbau.

Die alte Frau überreicht ihr das Zauberwollteil, nimmt sie ganz fest in die Arme und geht mit glücklichem Gesicht davon......

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------

     Osterhasen sind das ganze Jahr über tätig    

So wurden und werden auch heute noch die Geschichten erzählt. Kinderohren hören staunend zu. Fragen werden auch gestellt. Woher weißt du das ? Meistens werden die Kinder dann vertröstet. Warte bis du alt genug bist. Wenn du selber lesen kannst, dann, ja vielleicht legen dir die Osterhasen dann ihre Geschichten als Geschenk hin. Manchmal malen sie auch die Erlebnisse auf extra schönes Osterhasenpapier auf. Das sind Kostbarkeiten.

Ein Osterhäslein heißt Mandoline. Ob es seinen Namen vom Mandolinenclub bekommen hat? Waldfestmusik tönte früher und tönt auch heute noch dort am Ort wo Mandolinenmusik gespielt wird,  bis zu den Osterhasen. Auch die Schallplattenmusik von der Familie am Waldesrand - z. B.  Mandolinen um Mitternacht, haben mich aus dem Schlaf gebracht und der Osterhase lacht, trugen das ihre dazu bei, Osterhäslein moderne Namen zu geben.

              Mandoline, Ando, Doli, Line          

Unsere Mandoline hat ein Osterhasengaragentor mit einer eigenen Geschichte als Geschenk aufgemalt.

 Ein weißer Regenschirmpilz steht über einem U und alles ist von bunten Maler ei en umgeben.

Welches Fahrzeug steht dahinter? Wann dürfen Osterhäslein mit dem großen Eierauto fahren?

Dieses Auto gehört den Osterhasengeschwistern.

Ando der ältere Osterhasenbruder darf Mandoline, Doli und Line das Fahren beibringen, sobald sie mit den Schalthebeln zurechtkommen.

Die eigenen Osterhasenfahrwege sind sicher und geheim angelegt. Andere Tierarten werden nicht beeinträchtigt und können auch nicht zu Schaden kommen.

Wer zufällig bei einem Waldspaziergang ein klitzekleines Garagentor mit obigem Motiv findet darf es nicht öffnen.

Denn sonst kommt unter Umständen das Eierauto weg und die Osterhasen legen nie mehr ihre Geschichten und Bildermalereien in den Garten.

 

Katzekettchi - Geschichte

Sie trugen im Auftrag der Goldschmiede die goldenen Schmuckstücke wie

Ringe, Halskettchen, Ohrringe

zu den Freundinnen und Freunden, die die Liebesgaben nicht selbst vom Liebsten oder der Liebsten bekommen konnten, weil er oder sie zum Beispiel

im Ausland wohnte, beruflich nicht weg konnte oder nicht sagen konnte, dass er oder sie doch etwas "betucht" war, das heißt , etwas Geld hatte, seiner oder ihrer Liebsten über Umwege ein Geschenk zu machen, das bleibenden Wert hatte.

So gab eine Mutter, die in Afrika beruflich als Lehrerin tätig war, einem Juwelier den Auftrag, ein goldenes  GlücksKleeblattArmband mit Marienkäferchen auf jedem 2. Blatt sitzend ihrem Kind zu schenken. Eine "bunte" Katze sollte sich auf den Weg machen, der nicht allzuweit war. Entfernung Juwelier und Wohnort des Kindes waren etwa 4 km.

Das Armband kam auch richtig an, war aber zu groß am Handgelenk des Kindes. Also machte sich die Oma mit dem Kind und dem Armband auf den Weg zum Schmuckgeschäft, damit fachmännisch auf die richtige Größe eingestellt werden konnte.

 Gespräche, Lachen, Augenzwinkern

Heimweg mit bunter Katze im Arm, die von da an bei dem Kind bleiben durfte.

Der Juwelier besuchte sie noch öfters und schaute bei der Gelegenheit, ob das "Klücksklee-Armband" noch richtig verankert war, damit es nicht verloren ging, denn der Opa konnte als Schlosser auch diese Kettchen weiter machen.

Na ja, er schaute auch nach der hübschen Nachbarstochter, die er später geheiratet hat....

                        -----                      

Die einzelnen Blumen, Abordnungen der Blumenstände kamen durch die Luft geflogen, ließen sich von den Osterhasen beschnuppern und flogen mit einem Duftzertifikat wieder zurück und fügten sich auf ihrem Blumenstock ein, so als wenn sie nie weggewesen wären.

Die Leute in der Gastronomie hatten ein Schnupperwochenende in ihrem Angebot. Preisnachlaß, damit Ausnutzung der Räumlichkeiten in gutem Sinn hergestellt werden  und auch die schöne Ausflugsgegend besichtigt und bestaunt werden konnte.

Um die Fastnachtszeit schlenderte ein Paar vom Kostümball zurück. Da die Luft noch etwas kühl war, behielten sie ihre Gesichtsmasken an. Sie waren auf dem Weg in ihr "Preisnachlaß Zimmer", wo sie es sich mit einer Flasche "Schampus" gemütlich machen wollten.

Sie kamen an einem Blumengeschäft vorbei, die Tür stand offen, im Hintergrund hörte man die Stimme des Besitzers.

" Nun beeil dich doch, trödel nicht so rum, wir wollen doch noch tanzen!"

Im gleichen Augenblick kamen die Blumen durch die Luft gesegelt und flogen vor den Augen des erstaunten Paares durch die Luft davon. Nicht alle, nein - 4 blaue sonnenblumengroße Blumen ließen sich auf dem "Brustvorbau" mit aufs Hotelzimmer nehmen.

Die anderen flogen nach einiger Zeit mit dem Schnupperzertifikat der Osterhasen zurück an den Herkunftsort und setzten sich auf ihren Wurzelstock.

 Ich muß mit meiner Familie zu den Verwandten nach Afrika fliegen. Dort werden die Störche erwartet, die überwintern. Meine Frau will unbedingt dabei sein, wenn die Störche gezählt werden. Gepäck nehmen wir nicht viel mit. Da wir jedes Jahr reisen, hat unser Ferienhäuslein alles was an Kleidung notwenig ist.

Die Kinder malen ein Bild im Großformat und bringen so ein  persönliches Gastgeschenk mit.

Meine Handy Nummer bekommst du noch, ich melde mich telefonisch, wenn wir angekommen sind.

Nett wäre es, wenn du uns die Amtsblätter aus der Zeitungsrolle nehmen könntest. Die Zeitschriften sind für die Urlaubszeit abbestellt und mit der Postzustellung ist alles geregelt. Die Post wird uns an den Urlaubsort nachgeschickt, wie in jedem Jahr.

Dankeschön und Machs gut!

Die Idee war nicht so neu, jetzt waren die Tiere sich einig, wir probieren es einfach mal aus.

Alle, die einen Schnurbart haben, koppeln diese Barthaare aneinander. Die kleinen Tiere werden von den größeren hochgehoben, alle helfen mit. Sinn der Sache ist es, mit den entfernt wohnenden Verwandten zu telefonieren, so wie die Menschen es tun. Wir Tiere machen es auf unsere eigene Art mit unserem Tastsinn für den einzelnen, gemeinsam müsste es einen Wellensinn ergeben. Wenns nichts wird, war es eben Unsinn. Wie viele sind hier?

Es meldeten sich

4 Damenhirsche  (die Männer waren auf Tour)

5 Eich senn enn Hörnchi (Nachkommen von Eich-                                      Streichelhörnchen)

10 Waldmäuse

3 Frechdachse

2 Kater mit 2 Katzen

1 Eber mit seiner Wildsau

erstaunliche 10 Siebenschläfer

und etwa 10 Singenten, die auch Barthaare hatten

Nun hätten die großen Tiere sich ja hinlegen können, damit die Barthaare aneinanderkommen könnten, dann wäre die "Antennenwirkung" aber nicht mehr gegeben. Hochheben ist erforderlich, das sahen alle ein, auch das Frau`chen Schwein.

Dann war es soweit, Tasthaar an Tasthaar kurz und lang berührte sich sanft und dann

kam die Bootschaft auf dem TasthaarenWellenboot in Afrika bei den Verwandten an...

Lippenstifthülsen zum Nachfüllen ließen folgende Gedanken sausen:

Stell der mol fir, dat hätt de Batschel kret

Wieso das denn? Erzählungen

Nein!  So was.

Bunt schwirrte es durcheinander. Die guten Essensdüfte schunkelten sie im Takt durch die Lüfte.

Der große Plastikreiher stand auf einem Lehrpfad. Ein verliebtes Pärchen schlenderte auf dem Pfad. Er war Pfadfinder und wußte, dass ein Reiherschnabel sich bei Änderung des Feuchtigkeitsgehalts der Luft schraubig drehte. Das neue Lippgloss, mit dem ihr Mund bemalt war, duftete nach Erdbeeren und glänzte schön. Wenn er sie jetzt küsste, hier vor dem Plastikreiher, würde sie den Kopf schraubig wegdrehen oder würden sie ohne Lippgloss weitergehen bis zur großen Steinpilz-Sitzgruppe. Den Steinröhrlingen waren sitzgerechte Hüte aufgesetzt worden. Dann könnte er erzählen, dass der Gallepilz ähnlich aussieht, er ein Glückspilz ist.

Den Heiratsantrag wollte er dann bei der großen aquamarinnachgebildeten Glassäule machen.

 Wir haben vielleicht ein Frau`chen - bei der sitzen wir gerne Modell.

Die malt so schnell mit ihrem Pinselstrich und lustig ist die,

erzählt sich ihre eigenen Witze. Am letzten Sonntag hat sie aus ihren Vornamen Worte gebildet. Ein Wort mit 4 Buchstaben - HEMW

Hemwe  (Heimweg) und hat gereimt:

"Mir maan oos off denn Hemwe, dann trenken mir do noch änen

on wennmä känen hun, dann trenken mir halt känen."

Was heißt das denn? Ei dau bescht nau zougezu

Übersetzung: Wir gehen auf dem direkten Weg nach Hause

Wir schauen nicht rechts und links, sonst bleibst du überall stehen

und tauschst die neuesten Neuigkeiten mit den Leuten aus. Wenn

wir dann zuhause sind, gucken wir mal, ob wir noch etwas zu trinken im Haus haben. Wenn wir nichts mehr da haben, haben wir Pech gehabt.

Dann zanken wir uns vielleicht, wer warum nicht einkaufen war und

dann trinken wir keinen.

Wie heißt das Frau`chen denn? Hildegard Elisabeth Maria Waltraut

Das heißt doch Heimweh und nicht Heimweg.

Das Klöppelmännchen sprang aus der kleinen Urlaubsglocke, Mitbringsel aus Tirol Hintertux und Kärnten.

Was machen wir nur mit dem Urlaubsmännchen? Wir sind staatlich anerkannter Erholungsort und für die Urlaubsgäste haben wir ein Auto - einen .... .

Die Werbefirma überlegte hin und her - Klöppelmännchen, Urlaubsmännchen. Es sollte eine urlaubsmäßigwerbige Geschichte geschrieben werden. Der Aufdruck dieser Geschichte mit den Bildern sollte auf dem neuen Kinderwagen von außen aufgedruckt werden.

Ein Kinderwagen der Extraklasse.

Staatlich anerkannter Erholungsort mit den Kinderwagen mit dem Namen .... .

Die Geschichte vom Bonzuckerbootrennwagen

ZuckerBonbonsauspuff aus dem Faschingsbändchen, runde Zuckerräder, leere Streichholzschachtel, Korkenausguck,

hochgebockt auf einem Käsebrot für den Fahrer.

So fuhr das Auto auf die genähte Straße, wurde auf Zuckerbauklötzen vor dem Haus geparkt. Die Frau hatte eine große Tasche abgestellt. Petzi-Zucker und eine umgehandarbeitete Wäscheklammer mit Häsleingesicht und klammerkalten Öhrchen (weil die Wäsche draußen auf der Leine hing und sie nur im Haus war, um den Bonzuckerbootrennwagen zu bestaunen) unterhielten sich..............

Schlenkerpüppchen

Nacheiner Anleitung in einem Buch selbstangefertigter Gegenstand - ein Schlenkerpüppchen. Damit hatte sie auf einmal einen Ansprechpartner. Ihr Schlenkerpüppchen gefiel nicht jedem. Es durfte im eigenen Lenkerauto mitfahren als Automaskottchen. Auf den langen beruflichen Autofahrten unterhielt sie sich mit ihrem Schlenkerpüppchen, erzählte Geschichten, sang Lieder - kurzweil im Auto.

Eines Tages hatte sie einen netten Kollegen, mit dem sie manchmal abends ausging. Er bat sie, ihm auch ein Schlenkerpüppchen herzustellen. Für seine langen beruflichen Autofahrten. Er könnte sich dann auch unterhalten und dabei an seine nette Kollegin denken...

Die Mutter nähte und häkelte Topflappen zum verschenken und zum Spielen für ihre Kinder

.Dabei erzählte sie immer von Lappland.

Das gehörte immer zusammen   Lappland und Topflappen   anfertigen. Diesen Topflappen habe ich wieder bald fertiggerannt ( Das war nur bei den gehäkelten - mit Garn). Denkt an die Rentiere. Was können die besonders? Nein - Keine Topflappen machen. Denkt an den Nikolaus. Topflappen zum Füllen, das heißt mit 2 angefertigten Seiten nannte sie Blumentopftopflappen. Oben im Bild ist ein Schuhtopflappen, gefüllt mit Topfkratzern. Eines Tages bekam sie einen füllbaren Kannentopflappen, selbst angefertigt, geschenkt. Die Kannenform hätte sie selbst nicht so gut hinbekommen. Und wo gab es dieses Spezialtopflappengarn zu kaufen? Sie erkundigte sich hin und her. Es war und blieb ein spezielles kostbares kunterbuntes Geschenk.

Eine Puppenspielgeschichte

Die Porzellanpuppe war jetzt 20 Jahre alt geworden. Ihren Geburtstag wollte sie bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf dem Land verbringen. Sie machte sich einigermaßen hübsch zurecht, bestellte ihren Puppenwagen. Dann wurde sich in die Polster gekuschelt. Es war kein Nachttöpfchen, was sie an ihrer Seite festhielt. Es war die große Suppenterrine mit dem schönen Vogelaufdruck aus dem feinen Steingutmaterial. Die neue Umhängetasche enthielt ihre Handtasche und Puppenwäsche für den Urlaub. Die große Quitte, über das Obst würde sich die Tante extra freuen. Die silberne Kette, trug als Anhänger einen silberfarbenen großen Vogel, passte so zu der Suppenterrine. Wenn die Terrine auf den Tisch gestellt wurde, im großen Puppenhaus, dann wartete schon alles darauf, was es für eine Suppe gab. Gab es nicht genügend Zeit, eine herkömmliche Suppe nach Lust und Laune zuzubereiten, dann konnte man auf die silbene Kette mit dem Vogelanhänger zurückgreifen. Über die Suppenschüssel gehalten, etwas abgewartet und schon füllte die Terrine sich mit der Suppe, die immer gut schmeckte.Die Puppentante wartete schon sehnlichst auf ihre Puppennichte. Die blauen Augen strahlten beim herzlichen Willkommensgruß.

Das Schwarzwaldmädelpüppchen

träumte in einem riesigen schönen "Designerfischdosenbett" ganz nett. Das neue Nachthemd mit dem schönen Blumenmuster war richtig kuschelig. die große Gepäcktasche war noch nicht ausgepackt. Sie lag neben dem Bett. Der Stohhut lugte heraus. Die Schwarzwaldtracht hing noch nicht auf dem Kleiderbügelchen. Ein Lackschuh war in einem Schuhhalter. Der andere lag lose zwischen den Kleidungsstücken und der Wäsche.

Der Traum des Schwarzwaldmädelpüppchens

Am anderen Morgen lüftete  es  die Kissen und Bettzudecke in der frischen Morgenluft, machte ein paar puppige gymnastische Übungen, dann gings zum Frühstücken. Rendevousverabredungen mit Puppenfreundinnen standen bevor.  Es freute sich.

Naja, die Modellpuppe sitzt auf dem Toilettenpapier. Neues gehäkeltes Kleid, die andere sitzt auf einer anderen Rolle, dann ist das wahrscheinlich Wehzeh-Papier.

 

Ich bin zufrieden mit meinem neuen Untersatz, der Papierrolle mit den blauen Blumen. Der Unterrock aus dem serviettenweichen Papier hat ein Muster aus Kornblumen und riesengroßen Vergißmeinnichtchen. Wenn mein Puppennichtchen mich demnächst besuchen kommt - sie heißt Kornelia - gehen wir vielleicht Kornblumen ernten und singen dabei:" Kornblumenblau sitzt der Bausparfuchs von Schwäbisch Hall in seinem Bau."

Hauptsache das Campingbussi ist schön bunt. Ich möchte bitte meine Bussi-Bären-Hefte in Ruhe darin lesen können, wenn ich in einer wunderschönen Landschaftsgegend Camping-Urlaub mache. Hast du eine neue Freundin? Na ja kommt es gedehnt zurück. Was heißt naja nein und doch ja. Also eine neue Freundin. Ich hätte im Moment etwas Besseres zu tun, als dir die Bussi-Bärenhefte samt Bussi-Bären-Spielsachen herauszusuchen, den bunten Campingbus auf Vordermann zu bringen, damit du mit deiner neuen "Flamme" in Urlaub fahren kannst.

Ich hoffe ich störe nicht, bin die neue Freundin. Nach dem Campingurlaub wollen wir die Hochzeit planen...

Tischdeko

Die machen wir selber von AbisZet. Wir wollen uns schließlich wohlfühlen. So wurde  eine Tischtapete entworfen das nachfolgendes Muster hatte.Der  rechteckige Tisch bot reichlich Platz für 4 Personen. Die  abwaschbare Tischdecke hatte  Reißverschlüsse. So konnten die  4 Dekobilder passend zum Sitzplatz angeordnet werden.

Das moderne Wandbild zeigte die Tischdeko als Kopfschmuck. Alle freuten sich.

Die Puppenmatrosin

Sie hatte ein ganz modernes Botschiff für sich gebastelt bekommen. Der Bug konnte abgeknickt werden, das Botschiff dann in die Seitenlage für eine Seitenlageschnellfahrtvoraus eingestellt werden.

Nachfolgend ist ein Fotomontagenbild (von einem anderen Schiff aufgenommen und zusammengebastelt worden). Dieses Bild ging als Erkennungsbild an die anderen Schiffsleute, die eine Seitenlagenschnellvorausfahrt und die Puppenmatrosin noch nicht kannten.

Geangelt werden konnte auch von Bord des BotSchiffes. Juchhei eins zwei drei bei meiner Botschiffangelanlage klappt alles nur mit einem hart gekochten Ei sonst kommt man nicht bei.

Das hartgekochte Ei kommt in einen Porzellaneierbecher. Beides zusammen setzt den Motor der Angelanlage in die Angelposition. Das Ei verbraucht sich und das ist die Angelzeit, in der geangelt werden kann.

Ein Matrosenpüppchen für die Puppenmatrosin gibt es auch. Mit ihm kuschelt sie auf dem modernen Botschiff und auch zuhause in ihrem Haus.

-     Meerestiefenbild von einem Flugzeug aufgenommen und im oberen Bild ist das Botschiff von links kommend in der Seitenlagenschnellvorausfahrt mit abgenicktem Bug etwas rosafarbenbelichtet zu erkennen.

Puppenspielnachmittag - Wir backen einen Kuchen der Jahreszeit -einen Fingerknetteig auf die Schnelle, eine Quitte und ein Apfel sind schon zur Stelle. Es wird ein "Obststeincheskuchen", so heißt es, wenn das Obst in  kleine Würfelchen geschnitten wird und im Kuchenteig eingerührt wurde. Der kleine Bär, der mit Puppenspielnachmittagen manchmal eingedeckt war, verzog sich auf seine Bärenkautsch, las etwas in seinem Abenteuerroman, ging  dann nach draußen und backte seinen Steincheskuchen mit Blumenerde, Wasser, Sonnenblumenkernen und richtigen kleinen Steinchen in der Kinderplastikspielform. Echten Puderzucker vermischt mit Kakao streute er zur Verzierung darüber und dann ging er ins Eßzimmer, nahm die gute Kuchenplatte und stellte dann seinen Steincheskuchen neben den Quitten-Apfel-Obststeincheskuchen. Jetzt freute er sich doch, denn von seinem Kuchen konnte, wer von den Puppen wollte, sich Sonnenblumenkerne herauspicken und ein echtes Steinchen als Andenken mitnehmen.

Jetzt wird Ballsport gemacht. Im Puppensportgeschäft kann die Sportkleidung anprobiert werden.

 Ein kleiner Verkäufer schnürt die Schuhe zurecht, die aus einem neuartigen Material bestehen. "Knuppschuhe" im weitesten Sinn.Die

Katze schaut zu. Mit dem Knopf im Ohr kann sie Schnurmusik aus dem Radio hören. Die Mütze läßt das eine Ohr frei. Farblich würde es  mannschaftsmäßig passen, Puppenhose, Katzenmütze. Der Verkäufer ruft immer  das geht das geht gut, zum Sonderangebot gehört auch der grüne Hut. Meine Hose ist rot-weiß vielleicht komme ich als Zuschauer , wer weiß. Wo spielt ihr denn, darf ich das wissen, ach diese Sportschuhe sind fast zum küssen. Es war ein Verkäufer wie er im Buche steht.

Zuhause Daheim - Die neuen Puppensportsachen sind echt fein.

Die "heeerschgemaahte" (schön angezogene) Puppe will nicht mehr mit ihrer Puppe spielen. Dann kann ich  das Spielzeug  vielleicht haben. Die Einzelteile sind 1 Sektstoppen aus Plastik, 1 ChampuSektstoppen aus Kork, 1 Stück Nylonstrumpf, 1 lila Wollfaden 1 lila Hutkappe und ein kleines  grünesHäkelröckchen. Wer sagt denn das ich nicht mehr spielen will? Es hat lange genug gedauert, bis meine Spielpuppe fertig war. Allein der Nagellack , den zu besorgen um den Sektkorken als Gesichtchen zu bemalen, zu warten bis eine kaputtene Strumpfhose in der richtigen Farbe da war um  im Plastiksektstoppen eingeklemmt als Kopf und  Oberteil über dem Röckchen zu dienen. Wer den Korkstoppen gebracht hat  der Körperstand gibt weißt du das noch? Jooo das war der Hund vom Nachbarn. Der hat drauf rumgekaut, liegenlassen. Ob er vom Champagner war geschlabbert hat, das weiß ich Katze nicht... Noch ein Gedicht dazu

De herschgemat Pop

se kocht haut Zop

Wat et fir än es

dat wäß ich gewes

Buchstaben sen dren

Schließlich hätset Rezept aus`m Booch wellscht dau der och?

Übersetzung: Es gibt fertige Buchstabensuppe in der Puppenküche.